Regionen

Schwarzwald

Ferienregion Schwarzwald

Mittelgebirge im Südwesten – Der Schwarzwald im Südwesten von Baden-Württemberg ist das größte zusammenhängende Mittelgebirge Deutschlands. Sein Grundgebirge entstand im Erdaltertum vor fast 300 Millionen, vor etwa 40 Millionen Jahren wurde er durch den Einbruch des Oberrheingrabens zusätzlich herausgehoben. Zum…
Mehr Lesen

Nordschwarzwald

Nordschwarzwald

Das nördliche Drittel – Üblicherweise wird der Schwarzwald in die Bereiche Nord, Mitte und Süd unterteilt. Die Region Nordschwarzwald beginnt auf der Linie Karlsruhe – Pforzheim im Norden und reicht bis zur Linie Oberkirch – Freudenstadt im Süden. Von der…
Mehr Lesen

Mittlerer Schwarzwald

Mittlerer Schwarzwald

Das mittlere Drittel – Üblicherweise wird der Schwarzwald in die Bereiche Nord, Mitte und Süd unterteilt. Die Region Mittlerer Schwarzwald beginnt auf der Linie Oberkirch – Freudenstadt und geht bis zur Linie Freiburg – Donaueschingen im Süden. Die Top 10…
Mehr Lesen

Südschwarzwald

Südschwarzwald

Das südliche Drittel – Üblicherweise wird der Schwarzwald in die Bereiche Nord, Mitte und Süd unterteilt. Die Region Südschwarzwald beginnt auf der Linie Freiburg – Donaueschingen und geht bis zum Hochrhein an der Schweizer Grenze. Die Top 10 des Südschwarzwaldes…
Mehr Lesen

Hochschwarzwald

Hochschwarzwald

Eine Sonderstellung – Üblicherweise wird der Schwarzwald von Nord nach Süd gegliedert. In der daraus folgenden üblichen Gliederung Nordschwarzwald, mittlerer Schwarzwald und Südschwarzwald nimmt der Hochschwarzwald eine Sonderstellung ein. Er bezieht sich auf einen südlichen Bereich des mittleren Schwarzwaldes und…
Mehr Lesen

Hotzenwald

Hotzenwald

Wo die Hotzen hausen – Da wo der Südschwarzwald am südlichsten ist, liegt der Hotzenwald. Vom Hochrhein auf rund 300 m.ü.NN geht es hinauf auf die hügeligen Hochebenen und Hochtäler auf rund 1.100 m.ü.NN. Kleine Orte, noch kleinere Dörfer und…
Mehr Lesen

Ortenau

Ortenau

Liebliche Landschaft – In der Ortenau gehen die steilen Westhänge des Schwarzwalds in hügelige Wein- und Obstplantagen über. Die tief heruntergezogenen Walmdächer der Schwarzwaldhöfe liegen in Sichtweite von malerischen Winzerdörfern, die sich an die Hügel und Täler der Vorgebirgszone anschmiegen….
Mehr Lesen

Breisgau

Breisgau

Zwischen Rhein und Schwarzwald – Die auf das Frühmittelalter zurückgehende Grafschaft Breisgau in der Oberrheinischen Tiefebene war begrenzt im Westen und Süden durch den Rhein, im Osten durch die Schwarzwaldhöhen und im Norden durch den Bleichbach, der bei Rust in…
Mehr Lesen

Kaiserstuhl-Tuniberg

Kaiserstuhl – Tuniberg

Die Sonnenterrasse am Oberrhein – Der Kaiserstuhl ist ein rund 16 km langes und 12 km breites Mittelgebirge vulkanischen Ursprungs in der Oberrheinebene. Der höchste Punkt ist der Totenkopf mit 556 m.ü.NN. Vermutlich geht der Name Kaiserstuhl auf ein Fürstengericht…
Mehr Lesen

Markgräflerland

Markgräflerland

In der Toskana Deutschlands – Das Markgräflerland ist eine Region im Südwesten Deutschlands südlich von Freiburg. Der Name stammt aus der 1444 beginnenden Zeit der Herrschaft der Markgrafen von Baden, die ihren Stammsitz in der Burg Baden bei Badenweiler hatten….
Mehr Lesen