Deutsche Alleenstraße

Deutsche Alleenstraße

Reisen unterm Blätterdach – Mit nahezu 2.900 km von der Ostsee bis zum Bodensee ist die Deutsche Alleenstraße die längste Ferienstraße Deutschlands. Das Projekt wird getragen vom ADAC, dem Deutschen Tourismusverband und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald.

Teilstrecke über den Schwarzwald
Die Deutsche Alleenstraße kommt von Norden über Karlsruhe und führt durch Ettlingen, Malsch, Gaggenau, Loffenau, Bad Herrenalb, Dobel, Höfen an der Enz, Bad Wildbad, Enzklösterle, Seewald-Besenfeld, Freudenstadt, Dornstetten, Schopfloch nach Horb am Neckar. Von hier aus geht es weiter nach Südosten über die Schwäbische Alb zum Bodensee, wo die Strecke auf derm UNESCO-Welterbe Klosterinsel Reichenau endet.

Den genauen Streckenverlauf bei Steig-mal-aus.de
Mehr über das Projekt bei Deutsche Alleenstraße

Ähnliche Themen...

Ferienstraße