Schuttertal

Ursprung der Schutter – Der staatlich anerkannte Erholungsort Schuttertal, der im gleichnamigen malerischen Schuttertal liegt, besteht aus den Ortsteilen Schuttertal, Dörlinbach und Schweighausen. Das Tal der Schutter, einem Nebenfluss des Rheins, zieht sich über eine Höhe von 250 bis 750 m.ü.NN hin. Oberhalb von Schweighausen entspringt die Schutterquelle, die ein beliebter Rastplatz bei Wanderungen im Schuttertal ist.

Sehenswertes
In Dörlinbach: Historische Jägertonimühle – eine voll funktionsfähige Getreidemühle aus dem 18. Jahrhundert mit Antrieb zum Dreschen, Sägen, Schleifen und Schroten. In Schweighausen: Spätbarocke Pfarrkirche St. Romanus aus dem Jahr 1775 mit imposanten Hochaltar.

Ähnliche Themen...

Erholungsort | Kirche | Mühle | Quelle | Tal | Wandern