Schlagwort Archiv: Heilklima

Bad Dürrheim

Sole-Heilbad – Bad Dürrheim ist ein Sole-Heilbad und heilklimatischer Kurort auf der Hochebene der Baar zwischen Südschwarzwald und der Schwäbischen Alb. Mit 733 m ü. N.N. ist Bad Dürrheim das höchstgelegene Sole-Heilbad in Europa. Früher wurde hier mit so genannten…
Mehr Lesen

Bad Herrenalb

Heilklimatischer Kurort – Die Kurstadt Bad Herrenalb im Albtal geht auf das Zisterzienserkloster Alba Dominorum aus dem 12. Jahrhundert zurück, dessen Reste noch heute in der Stadtmitte besichtigt werden können. Seit 1954 ist Herrenalb heilklimatischer Kurort, seit 1971 Badeort. Heutzutage…
Mehr Lesen

Badenweiler Schlossruine

Badenweiler

Für die südlichen Momente im Leben – Badenweiler, das bekannt ist für das südliche sonnige Flair der Landschaft und das milde Heilklima, besitzt ein Mineral-Thermalbad. Schon die Römer wussten die Vorzüge des wohltuenden Thermalwassers und das angenehme Klima zu schätzen….
Mehr Lesen

Baiersbronn

Das Sternedorf unter dem Wanderhimmel – Baiersbronn im Murgtal ist von der Fläche her nach Stuttgart die zweitgrößte Gemeinde in Baden-Württemberg. Die Gemeinde ist ein beliebter Fremdenverkehrsort und verfügt über ein ausgedehntes Wanderwegenetz, oft schmale, naturbelassene Wege. Am Bahnhof Baiersbronn…
Mehr Lesen

Freudenstadt Marktplatz

Freudenstadt

Marktplatz der Superlative – Der heilklimatische Kurort und Kneippkurort Freudenstadt liegt auf einem Hochplateau im Herzen des Nordschwarzwalds. Das Stadtgebiet steigt in westlicher Richtung bis auf 968 m Höhe an. Prägend für das Stadtbild ist der größte umbaute Marktplatz Deutschlands,…
Mehr Lesen

Hinterzarten

Perle im Schwarzwald – Der Höhenluft- und heilklimatische Kurort Hinterzarten im Hochschwarzwald geht auf Ansiedlungen im 12. Jahrhundert zurück und war im Mittelalter wegen seiner Schwefelquelle ein beliebter Wallfahrtsort. Später hielt das Glasbläser- und Uhrmacherhandwerk Einzug. Heute lebt Hinterzarten vom…
Mehr Lesen

Königsfeld im Schwarzwald

BEWUSSTerLEBEN – Die Gemeinde Königsfeld im Schwarzwald, rund zehn Kilometer nordwestlich von Villingen-Schwenningen gelegen, ist heilklimatischer Kurort und Kneippkurort. Der Ort ist erst im Jahr 1806 als Kolonie der Herrnhuter Brüdergemeine entstanden, einer Glaubensbewegung innerhalb der protestantischen Kirche. 1923 baute…
Mehr Lesen

Lenzkirch

Wilde Schluchten und sonnige Höhen – Der heilklimatische Kurort Lenzkirch liegt im Hochtal der Haslach, einem Nebenfluss der Gutach. Der höchste Punkt der Gemeinde ist mit 1.192 Metern der Hochfirst im Ortsteil Saig, der Lenzkicher Sonnenterrasse. Vom Turm auf dem…
Mehr Lesen

Neubulach

Heilstollen im Teinachtal – Neubulach ist heilklimatischer Kurort und verfügt zudem über einen staatlich anerkannten Heilstollen-Kurbetrieb. Der kleine Ort profitiert von der nebelfreien und klimatisch günstigten Höhenlage auf der sonnenreichen Hochebene zwischen Nagold- und Teinachtal. Hella-Glück-Stollen Neubulach geht auf die…
Mehr Lesen

Sasbachwalden

Auf der Sonnenseite des Schwarzwaldes – Der Kneipp- und heilklimatische Kurort Sasbachwalden wurde vor einigen Jahren zum schönsten Dorf Deutschlands gewählt und zeichnet sich durch sein denkmalgeschütztes Ortsbild mit Fachwerkhäusern aus. In der lieblichen Vorgebirgszone des Schwarzwaldes gelegen, wird der…
Mehr Lesen

Schluchsee

Ort und See im Schwarzwald – Der Schluchsee ist der größte See im Schwarzwald und die höchstgelegene Talsperre Deutschlands. Durch den Bau einer Staumauer bei Seebrugg in den Jahren 1929 bis 1932 wurde der Wasserspiegel des natürlichen Gletschersees um rund…
Mehr Lesen

Schönwald im Schwarzwald

Hoch oben im Schwarzwald – Der heilklimatische Kurort Schönwald gehört mit einer Lage von rund 1.000 m ü. N.N. zu den höchstgelegenen geschlossenen Orten Deutschlands. Die Umgebung ist geprägt von Wiesen, Weiden und Bauernhöfen im typischen schwarzwälderischen Baustil. Geburtsort der…
Mehr Lesen

St. Blasien

Von der Cella Blasii zum mächtigen Dom – Der heilklimatische Kurort und Kneippkurort St. Blasien im Südschwarzwald besitzt mit dem Dom des heiligen St. Blasius die größte Kuppelkirche nördlich der Alpen. Die Ansiedlung geht auf ein Benediktinerkloster aus dem 9….
Mehr Lesen

Titisee-Neustadt

Kurort und Wintersportzentrum – Der Kneipp- und heilklimatische Kurort Titisee-Neustadt ist ein bekanntes Wintersportzentrum im Hochschwarzwald mit knapp 12.000 Einwohnern. Die wichtigsten Ortsteile sind Titisee am Nordufer des gleichnamigen Sees und Neustadt im Schwarzwald. Zu Titisee gehören die Ortsteile Altenweg,…
Mehr Lesen

Todtmoos

Typisch Schwarzwald – Der heilklimatische Kurort Todtmoos liegt im Naturpark südlicher Schwarzwald inmitten romantischer Täler, ursprünglicher Schluchten und Bergrücken. Das Orts- und das Landschaftsbild wird durch mächtige Schwarzwaldhöfe geprägt. Der Hausberg von Todtmoos ist der 1263 m hohen Hochkopf, die…
Mehr Lesen

Triberg

Wildromantisches Ferienland – Der heilklimatische Kurort Triberg liegt inmitten wildromantischer Schwarzwaldlandschaft in einer tief eingeschnittener Tallage und erstreckt sich über einen Höhenunterschied von 250 m. Tunnelfahrten mit der Schwarzwaldbahn Mehrmals pro Jahr gibt es Sonderfahrten, die rund drei Stunden “Erlebnis…
Mehr Lesen