Schlagwort Archiv: Römer

Bad Bellingen

Vom Fischerdorf zum Badeort – Zu alemannischer Zeit zwischen dem 3. und dem 6. Jahrhundert war hier nur ein Siedlungshof, aus dem ein kleiner Bauernweiler namens Bellikon und später schließlich das kleine Rheinfischer- und Winzerdorf hervorging. Mineral-Thermalbad Als die Bellinger…
Mehr Lesen

Bad Krozingen Innenstadt

Bad Krozingen

Kur- und Bäderstadt – Die Kur- und Bäderstadt Bad Krozingen liegt im Markgräflerland südlich von Freiburg im Breisgau. Die Stadt ist geprägt vom Kurbetrieb, mehr als ein Dutzend Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken und Kureinrichtungen haben sich im Kurgebiet im Westen der Stadt…
Mehr Lesen

Badenweiler Schlossruine

Badenweiler

Für die südlichen Momente im Leben – Badenweiler, das bekannt ist für das südliche sonnige Flair der Landschaft und das milde Heilklima, besitzt ein Mineral-Thermalbad. Schon die Römer wussten die Vorzüge des wohltuenden Thermalwassers und das angenehme Klima zu schätzen….
Mehr Lesen

Freilichtmuseum Augusta Raurica

Römisches Freilichtmuseum – Eine Besonderheit ist die in Augst (CH) gelegene Augusta Raurica, eine ehemalige römische Siedlung auf dessen Gebiet heute die schweizerischen Städte Augst und Kaiseraugst liegen. Die gut erhaltenen Überreste wurden restauriert und sind heute als Freilichtmuseum und…
Mehr Lesen

Grenzach-Wyhlen

Im Dreiländereck – Die kleine Doppelgemeinde Grenzach-Wyhlen liegt im Dreiländereck Deutschland, Schweiz und Frankreich. Sehenswert ist in Grenzach der historische Ortskern mit einer spätgotischen Dorfkirche, das Oberdorf mit einem malerischen Fachwerkhaus, das Pfarrhaus aus dem 18. Jhdt. und das Rathaus…
Mehr Lesen

Heitersheim

Malteserstadt Heitersheim – Inmitten der leicht hügeligen sonnigen Vorbergzone des Markgräflerlandes gelegen, blickt Heitersheim auf eine lange Geschichte zurück. Hier siedelten schon vor 2000 Jahren die Römer und genossen das milde Klima. Davon zeugen die Überreste einer Villa Urbana. Ab…
Mehr Lesen

Hüfingen

Historische Stadt an der Breg – Wo sich Kelten, Römer und Alemannen in der Vergangenheit wohl fühlten, gibt es für den Besucher im heutigen Hüfingen viel zu entdecken. Besonders die historische Altstadt und das Freilichtmuseum Römische Badruine, aber auch das…
Mehr Lesen

Konstanz

Constantia – Konstanz liegt am Bodensee, am Ausfluss des Rheins aus dem Obersee. Auf der linken Rheinseite liegen die Stadtteile Altstadt und Paradies, die direkt an die Schweizer Stadt Kreuzlingen grenzen. Alle anderen Stadtteile liegen rechtsrheinisch. Die Geschichte der Stadt…
Mehr Lesen

Müllheim

Wo der Süden beginnt – Zu Müllheim gehören die Weindörfer Britzingen, Dattingen, Feldberg, Hügelheim, Niederweiler, Vögisheim und Zunzingen, allesamt kleine hübsche Ortschaften mit verträumten Gassen, stillen Winkeln und blühenden Bauerngärten. Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt nicht nur inmitten der milden…
Mehr Lesen

Niedereschach

Familienfreundlich – Die kleine familienfreundliche Gemeinde Niedereschach lockt mit schönen Spazierwegen und Kinderspielplätzen. Hörenswert: das Glockenspiel mit 24 Glocken am Rathaus. Im Ortsteil Kappel gibt es eine schöne Parkanlage mit Streichelzoo. Römische Anlage Im Ortsteil Fischbach-Sinkingen führt ein landschaftlich reizvoller…
Mehr Lesen

Oberndorf am Neckar

Ehemalige Klosterstadt – Im oberen Neckartal zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb liegt das Städtchen Oberndorf am Neckar mit knapp 15.000 Einwohnern. Im 8. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt, erfolgte die eigentliche Stadtgründung Mitte des 13. Jahrhunderts. In dieser Zeit siedelte sich…
Mehr Lesen

Riegel am Kaiserstuhl

Geschichte zum Anfassen – Riegel am Nordrand des Kaiserstuhls blickt auf eine 7000-jährige Geschichte zurück, die auf einem archäologischen Rundweg entdeckt werden kann. Schon für die Jungsteinzeit können Spuren einer Besiedlung nachgewiesen werden. Aus keltischer Zeit stammt ein Schatz von…
Mehr Lesen

Schleitheim

Römischer Keller – In Schleitheim wurden bei Bauarbeiten mehrere römische Streifenhäuser als Teile der einstigen römischen Kleinstadt ausgegraben worden. Der gut erhaltene Keller eines solchen Hauses wurde restauriert und mit einem Schutzbau versehen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Touristik-Routen Schleitheim liegt…
Mehr Lesen

Sulz am Neckar

Ehemaliger Ort der Salzsieder – Der kleine Ort Sulz hat seinen Namen vom Salz, das lange Zeit das Leben im Ort bestimmte. Im Jahr 1064 n.Chr. hatte Kaiser Heinrich das Salzsieden im Ort gestattet – Salzbrunnen und Sole-Siedehäuser befanden sich…
Mehr Lesen

Weil am Rhein

Dreiländereck – In Weil am Rhein im äußersten Südwesten laufen die Grenzen von Deutschland, der Schweiz und Frankreich an einem Punkt zusammen. Die verkehrsgünstige Lage im heutigen Dreiländereck hat die Entwicklung von Weil am Rhein schon vor fast 2000 Jahren…
Mehr Lesen

Römerstraße Neckar-Alb-Aare

Römerstraße Neckar-Alb-Aare

Römische Gutshöfe und Kastelle – Die wichtigsten Stationen der ehemaligen römischen Provinz Obergermanien sind auf der Römerstraße Neckar-Alb-Aare verbunden. Sie beginnt in Köngen am Neckar und führt in südwestliche Richtung ins Hochrheingebiet und zum Bodensee. Auf ihrem Verlauf kann man…
Mehr Lesen