Schlagwort Archiv: See

Bad Liebenzell

Quelle neuer Lebenslust – Das Heilbad Bad Liebenzell besitzt Thermalquellen, die zwischen 24°C und 29°C dem Urgestein des Schwarzwaldes entspringen. In der Paracelsus-Therme lässt sich dies auf vielfältige Weise genießen: Badelandschaft mit Strömungskanal, Massagedüsen, Whirlpool, Sprudelliegen, Felsendampfgrotte, Sonneninsel und Liegeterrasse….
Mehr Lesen

Bad Rippoldsau-Schapbach

Mineral- und Moorbad – Das im wildromantischen Wolftal liegende Bad Rippoldsau-Schapbach ist das höchstgelegene Mineral- und Moorbad des Schwarzwaldes und Luftkurort. Heute ist es zudem überregional bekannt für die dort tätige Peterstaler Mineralquellen GmbH. Sehenswert Das Wald-Kultur-Haus, das eine Zeitreise…
Mehr Lesen

Feldsee

Unterhalb der steil aufragenden Hänge und Felsen des Feldbergs liegt dieser kreisrunde kleine Karsee. Der ca. 32 m tiefe See geht auf ein von Gletschern ausgehobeltes Becken zurück und ist heute von einem Bannwald, der sich selbst überlassen bleibt, umgeben….
Mehr Lesen

Mummelsee

Der Mummelsee ist ein Karsee in der Südflanke der Hornisgrinde im Nordschwarzwald. Mit seiner Lage direkt an der Schwarzwaldhochstraße ist er ein beliebtes Ausflugsziel, das auch mit öffentlichen Bussen von Baden-Baden, Achern und Freudenstadt zu erreichen ist. Vom kleinen Spaziergang…
Mehr Lesen

Schluchsee

Ort und See im Schwarzwald – Der Schluchsee ist der größte See im Schwarzwald und die höchstgelegene Talsperre Deutschlands. Durch den Bau einer Staumauer bei Seebrugg in den Jahren 1929 bis 1932 wurde der Wasserspiegel des natürlichen Gletschersees um rund…
Mehr Lesen

Schwarzenbachtalsperre

Stausee unterhalb der Badener Höhe – Die Schwarzenbachtalsperre, im Nordschwarzwald in einem Seitental der Murg gelegen, ist ein beliebtes Naherholungsgebiet. An der Staumauer befinden sich ein Hotel und ein Bootsverleih, über die ganze Länge des Sees finden sich immer wieder…
Mehr Lesen

Titisee

Der Titisee ist ein See im Südschwarzwald. Er ist rund 1,3 Quadratkilometer groß und verdankt seine Entstehung einem eiszeitlichen Feldberggletscher, der auch den Feldsee hervorgebracht hat. Gespeist wird der Titisee vom Seebach, der am Feldberg entspringt. Der Abfluss heißt Gutach…
Mehr Lesen