Schlagwort Archiv: Wandern

Bad Peterstal-Griesbach

Gesundheits- und Wanderparadies – Das staatlich anerkannte Mineral- und Moorheilbad Bad Peterstal-Griesbach, das zudem Kneipp-Kurort ist, liegt auf 400 bis 1000 m Höhe im oberen Renchtal. Umfangreiche Wellnessangebote in den örtlichen Gesundheitseinrichtungen, malerische Kuranlagen und herrliche Wanderwege laden zur Erholung…
Mehr Lesen

Baiersbronn

Das Sternedorf unter dem Wanderhimmel – Baiersbronn im Murgtal ist von der Fläche her nach Stuttgart die zweitgrößte Gemeinde in Baden-Württemberg. Die Gemeinde ist ein beliebter Fremdenverkehrsort und verfügt über ein ausgedehntes Wanderwegenetz, oft schmale, naturbelassene Wege. Am Bahnhof Baiersbronn…
Mehr Lesen

Bernau im Schwarzwald

Das Dorf der Holzschnefler – Der Luftkurort Bernau im südlichen Schwarzwald liegt mit seinen zehn Ortsteilen in 900 Metern Höhe im Hochtal der Bernauer Alb. Das nach Süden offene Tal wird auf beiden Seiten von Höhenzügen begrenzt und gilt als…
Mehr Lesen

Blumberg

BahnWanderLand – Der staatlich anerkannte Erholungsort Blumberg liegt im BahnWanderLand zwischen Schwarzwald, Schweiz und Bodensee. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das Naturdenkmal Blauer Stein (eine Basaltkegel-Felsformation), die nahe gelegenen Schleifenbachwasserfälle sowie die Wutachschlucht. Wutachschlucht Westlich von Blumberg bietet die Wutachschlucht viele…
Mehr Lesen

Bonndorf im Schwarzwald

Städtchen in der Sonnenschale – Das kleine Städtchen Bonndorf liegt auf einem Hochplateau im Schwarzwald und bietet einen direkten Einstieg in das Naturschutzgebiet Wutachschlucht. Bonndorf ist bekannt für sein Schloss, das 1592 als Wasserschloss erbaut und später barockisiert wurde. Das…
Mehr Lesen

Bühlertal

Ferienregion Bühl – Bühlertal – Der Ort Bühlertal im gleichnamigen Tal, der zur Ferienregion Bühl – Bühlertal gehört, liegt zwischen der Badischen Weinstraße und der Schwarzwaldhochstraße. Die Region versteht sich als Portal zum Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und ist Teil des…
Mehr Lesen

Blick zum Feldberg

Feldberg (Berg im Schwarzwald)

Der Höchste – Der Feldberg ist mit 1.493 m.ü.NN der höchste Berg im Schwarzwald und außerdem die höchste Erhebung aller deutschen Mittelgebirge. Die Gegend rund um den Feldberg ist im Sommer ein Paradies für Wanderer und im Winter bekannt als…
Mehr Lesen

Feldberg (Schwarzwald)

Höchstgelegene Ortschaft Deutschlands – Der kleine Luftkurort Feldberg mit den Ortsteilen Bärental, Altglashütten, Neuglashütten, Falkau und Feldberg-Ort ist die höchstgelegene Ortschaft Deutschlands. Sie liegt unmittelbar unter dem Feldberg, dem höchsten Gipfel Baden-Württembergs und mitten im Naturpark Südschwarzwald. Die Gegend rund…
Mehr Lesen

Hinterzarten

Perle im Schwarzwald – Der Höhenluft- und heilklimatische Kurort Hinterzarten im Hochschwarzwald geht auf Ansiedlungen im 12. Jahrhundert zurück und war im Mittelalter wegen seiner Schwefelquelle ein beliebter Wallfahrtsort. Später hielt das Glasbläser- und Uhrmacherhandwerk Einzug. Heute lebt Hinterzarten vom…
Mehr Lesen

Hüfingen

Historische Stadt an der Breg – Wo sich Kelten, Römer und Alemannen in der Vergangenheit wohl fühlten, gibt es für den Besucher im heutigen Hüfingen viel zu entdecken. Besonders die historische Altstadt und das Freilichtmuseum Römische Badruine, aber auch das…
Mehr Lesen

Kandel

Der Blocksberg des Schwarzwaldes – Mit einer Höhe von 1.241 Meter ü. NN ist der Kandel der höchste Berg des mittleren Schwarzwaldes. Wegen seiner exponierten Stellung ist er weithin sichtbar und ein hervorragender Aussichtspunkt. Über den Kandel führt die Kandelstraße…
Mehr Lesen

Kandern

Die Töpferstadt – Kandern ist eine traditionsreiche Töpferstadt am Fuße des Schwarzwalds. Am besten lernt man das Städtchen in den Keramikwerkstätten, dem Keramikmuseum und auf dem Töpfermarkt kennen. Zudem kann man von Kandern aus auch Ausflüge in das sonnenverwöhnte Markgräflerland…
Mehr Lesen

Kappelrodeck

Wandern, Wein und Lebensfreude – Mit diesem Motto heißt man den Besucher im Rotweindorf Kappelrodeck willkommen. Kappelrodeck und Waldulm bilden seit 1974 eine gemeinsame Gemeinde. Historisch gesehen gehen die Wurzeln aber wahrscheinlich bis in die Römerzeit zurück. Sehenswertes Zu den…
Mehr Lesen

Löffingen

Historische Marktstadt – Einst führte eine Fernhandelsstraße durch Löffingen – heute gibt es einen malerischen Marktplatz mit Rathaus, Ackerbürgerhäusern und ein altes Stadttor. Schwarzwald Park Löffingen Ein weitläufig angelegter Wild- und Freizeitpark, der mit seinen Attraktionen vor allem für Familien…
Mehr Lesen

Menzenschwand

Luftkurort und Schwarzwalddorf wie aus dem Bilderbuch – Der staatlich anerkannte Luftkurort Menzenschwand liegt in einem Naturschutzgebiet am Südhang des Feldbergs. Aufgrund seiner herrlichen Lage ist Menzenschwand ein Anziehungspunkt für Wintersportler, Wanderer und Nordic Walker. Hier soll es das größte…
Mehr Lesen

Mummelsee

Der Mummelsee ist ein Karsee in der Südflanke der Hornisgrinde im Nordschwarzwald. Mit seiner Lage direkt an der Schwarzwaldhochstraße ist er ein beliebtes Ausflugsziel, das auch mit öffentlichen Bussen von Baden-Baden, Achern und Freudenstadt zu erreichen ist. Vom kleinen Spaziergang…
Mehr Lesen

Münstertal

Ferienregion Münstertal – Staufen – Im Ort Münstertal, der im gleichnamigen Tal liegt und zur Ferienregion Münstertal – Staufen gehört, geht die milde Vorbergzone des Oberrheingrabens in den dunklen Tann des Schwarzwaldes über. Es ist ein unvergleichliches Wanderparadies, fast wie…
Mehr Lesen

Schliffkopf

Quell- und Naturschutzgebiet – Der 1.053 m.ü.NN hohe Schliffkopf liegt an der Schwarzwaldhochstraße zwischen Baiersbronn, Ottenhöfen und Oppenau. Der Westweg und verschiedene andere Fernwanderwege führen über den Schliffkopf. Die hochmoorartige Gipfelregion, die als Quellgebiet für die Acher und die Murg…
Mehr Lesen

Schönau im Schwarzwald

Im Belchenland – Schönau im Schwarzwald ist ein staatlich anerkannter Luftkurort im oberen Wiesental und bietet im Sommer wie im Winter eine Fülle von Freizeitangeboten. Vor allem Wanderer kommen auf vielen Wanderwegen und Themenpfaden auf ihre Kosten. Schon für den…
Mehr Lesen

Schuttertal

Ursprung der Schutter – Der staatlich anerkannte Erholungsort Schuttertal, der im gleichnamigen malerischen Schuttertal liegt, besteht aus den Ortsteilen Schuttertal, Dörlinbach und Schweighausen. Das Tal der Schutter, einem Nebenfluss des Rheins, zieht sich über eine Höhe von 250 bis 750…
Mehr Lesen