Städte & Orte

Freiburg im Breisgau

Schwarzwaldmetropole und Tor zum Schwarzwald – Freiburg im Breisgau ist eine Universitätsstadt in der Oberrheinischen Tiefebene im Südwesten der Republik. Wegen des milden Klimas, der vielfältigen Freizeitmöglichkeiten im Schwarzwald, im Kaiserstuhl und in den französischen Vogesen und wegen der Nähe…
Mehr Lesen

Freudenstadt Marktplatz

Freudenstadt

Marktplatz der Superlative – Der heilklimatische Kurort und Kneippkurort Freudenstadt liegt auf einem Hochplateau im Herzen des Nordschwarzwalds. Das Stadtgebiet steigt in westlicher Richtung bis auf 968 m Höhe an. Prägend für das Stadtbild ist der größte umbaute Marktplatz Deutschlands,…
Mehr Lesen

Furtwangen im Schwarzwald

Das frühere Zentrum der Uhrmacherei – Furtwangen im oberen Bregtal ist ein staatlich anerkannter Erholungsort, der Stadtteil Neukirch staatlich anerkannter Luftkurort. Bis Mitte des 18. Jahrhunderts war der Ort nur eine unbedeutende Bauernsiedlung. Mit der Uhrenherstellung gewann Furtwangen jedoch enorm…
Mehr Lesen

Gaggenau

Rotherma und Waldseebad – Die Stadt Gaggenau liegt im Murgtal rund 10 km südlich von Rastatt. Zur Stadt mit ihren knapp 30.000 Einwohnern gehören 8 Stadtteile, die teilweise in den Murg-Seitentälern liegen: Bad Rotenfels mit Winkel, Michelbach, Freiolsheim mit Moosbronn…
Mehr Lesen

Gengenbach Rathaus

Gengenbach

Lebendige Kleinstadt mit Charme – Das Städtchen Gengenbach im Ortenaukreis mit seiner wunderschönen Altstadt gilt als Perle unter den romantischen Fachwerkstädten. Keimzelle von Gengenbach war das gleichnamige ehemalige Benediktinerkloster aus dem 8. Jahrhundert, von dem noch Reste erhalten sind. Auch…
Mehr Lesen

Gernsbach

Die Perle im Murgtal Der Luftkurort Gernsbach mit seinen Stadtteilen Scheuern, Staufenberg, Lautenbach, Obertsrot, Hilpertsau und Reichental mit Kaltenbronn liegt im Tal der Murg rund 15 Kilometer südlich von Rastatt. Die kleine historische Altstadt zeugt vom Reichtum vergangener Tage und…
Mehr Lesen

Blick ins Glottertal

Glottertal

Schwarzwaldklinik – Der Erholungs- und Weinort Glottertal im gleichnamigen Tal zeichnet sich aus durch üppige Blumenwiesen und Schwarzwaldhöhen, sowie durch Obst- und Weingärten einerseits und dunkle Tannenwälder andererseits. Überregional besonders bekannt wurde das Glottertal als Drehort für die „Schwarzwaldklinik“ (in…
Mehr Lesen

Grenzach-Wyhlen

Im Dreiländereck – Die kleine Doppelgemeinde Grenzach-Wyhlen liegt im Dreiländereck Deutschland, Schweiz und Frankreich. Sehenswert ist in Grenzach der historische Ortskern mit einer spätgotischen Dorfkirche, das Oberdorf mit einem malerischen Fachwerkhaus, das Pfarrhaus aus dem 18. Jhdt. und das Rathaus…
Mehr Lesen

Gutach im Schwarzwald

Bilderbuch-Schwarzwald – Gutach im Schwarzwald ist ein Erholungsort im Ortenaukreis mit etwas mehr als 2.000 Einwohnern und liegt am gleichnamigen Zufluss zur Kinzig (Schwarzwald). In Gutach steht das älteste Freilichtmuseum Baden-Württembergs, der Vogtsbauernhof. Heimat des Bollenhutes Drei Nachbarorte teilen sich…
Mehr Lesen

Haslach im Kinzigtal

Fachwerk und Bergwerk – Seine Blüte erlebte die Fachwerkstadt Haslach, deren Altstadt als Gesamtanlage unter Denkmalschutz steht, bald nach der Stadtgründung durch die Zähringer als Marktstadt und als Zentrum des Silberbergbaus. Nahezu 400 Stollen sind im Kinzigtal dokumentiert. Einen Eindruck…
Mehr Lesen

Hausach

Stadt unter der Burg – Zu Füßen der Burg Husen liegt die Stadt Hausach im Kinzigtal, die im 13. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt wurde und 2009 ihr 750-jähriges Bestehen feierte. Die Lage an einem wichtigen Verkehrsweg hat der Stadt in…
Mehr Lesen

Heitersheim

Malteserstadt Heitersheim – Inmitten der leicht hügeligen sonnigen Vorbergzone des Markgräflerlandes gelegen, blickt Heitersheim auf eine lange Geschichte zurück. Hier siedelten schon vor 2000 Jahren die Römer und genossen das milde Klima. Davon zeugen die Überreste einer Villa Urbana. Ab…
Mehr Lesen

Herbolzheim

Im Herzen des Breisgaus – Herbolzheim gliedert sich in die fünf Ortsteile Bleichheim, Broggingen, Herbolzheim, Tutschfelden und Wagenstadt. Es liegt am Rande des Schwarzwaldes in der Oberrheinebene. Der Ort besitzt einige bemerkenswerte Fachwerkgebäude wie das Giebellaubenfachwerkhaus „Alte Burg“ von 1592,…
Mehr Lesen

Herrischried

Luftkurort im Hotzenwald – Der Luftkurort Herrischried liegt am Vorderen Hotzenwald, wobei große Teile des Gemeindegebiets Natur- und Landschaftsschutzgebiet sind. Freilichtmuseum Klausenhof Sehenswert ist besonders das Freilichtmuseum Klausenhof im Herrischrieder Ortsteil Großherrischwand. Der Klausenhof stammt aus dem Jahre 1424 und…
Mehr Lesen

Hinterzarten

Perle im Schwarzwald – Der Höhenluft- und heilklimatische Kurort Hinterzarten im Hochschwarzwald geht auf Ansiedlungen im 12. Jahrhundert zurück und war im Mittelalter wegen seiner Schwefelquelle ein beliebter Wallfahrtsort. Später hielt das Glasbläser- und Uhrmacherhandwerk Einzug. Heute lebt Hinterzarten vom…
Mehr Lesen

Horb am Neckar

Malerische Silhouette über dem Neckar – Horb am Neckar liegt im oberen Gäu am Rande des Nordschwarzwalds und ist mit rund 25.000 Einwohnern die größte Stadt des Landkreises Freudenstadt. Zehntausende von Besuchern kommen jährlich zu den Maximilian-Ritterspielen in die Stadt….
Mehr Lesen

Hornberg

Stadt des Hornberger Schießens – Der kleine Erholungsort Hornberg ist bekannt als Stadt des Hornberger Schießens: Einst wollten die Hornberger ihrem Herzog einen gebührenden Empfang mit Böller- und Kanonendonner bereiten. Auf das Hornsignal des Wächters auf dem Schlossturm begann das…
Mehr Lesen

Hüfingen

Historische Stadt an der Breg – Wo sich Kelten, Römer und Alemannen in der Vergangenheit wohl fühlten, gibt es für den Besucher im heutigen Hüfingen viel zu entdecken. Besonders die historische Altstadt und das Freilichtmuseum Römische Badruine, aber auch das…
Mehr Lesen

Iffezheim

Internationale Galopprennen – Weit über das kleine Iffezheim hinaus bekannt ist die Internationale Galopprennbahn. Dreimal im Jahr (Frühjahrsmeeting Ende Mai/Anfang Juni, Große Woche Ende August/Anfang September, Sales & Racing Festival Ende Oktober) dominieren die Turfsportfreunde die kleine Gemeinde. Staustufe Iffezheim…
Mehr Lesen

Ihringen

Der wärmste Ort Deutschlands – Der Weinbauort Ihringen am Südhang des Kaiserstuhls ist – gemessen an der jährlichen Durchschnittstemperatur – der wärmste Ort in Deutschland. Das warme Klima und der fruchtbare Lössboden des Kaiserstuhls sind ideale Voraussetzungen für den Anbau…
Mehr Lesen